Leondinger Strudel

 

Zufällig führte mich der Kaffeedurst in die kleine, eher unscheinbare Konditorei Wimmer in Leonding. Die sehr ordentliche Tortenauswahl überraschte, neugierig machte der „Leondinger Strudel“.

 

Der Leondinger Strudel schaut sehr appetitlich aus mit seinem Zuckerguss (unter dem sich ein wenig Marmelade versteckt), er wirkt schon auf den ersten Blick saftig. Er besteht aus Plunderteig und einer Schicht Biskuit, die Fülle ist eine Kombination aus Topfen und Vanillecreme plus ein paar Pfirsichstücken (derzeit Kompott, im Sommer hoffe ich auf frische Früchte) und wenig Rosinen. Köstlich, wenn man großzügig dosierte Süße unter dem Motto „Wenn schon, denn schon“ liebt!

 

Quelle: nachrichten.at